Unser Caliper ist ideal zum ermitteln des Körperfettanteils. Die genaue Messung ermöglicht dir die Nachvollziehbarkeit deiner Trainingserfolge.

Wir bieten dir mit Hilfe unseres Kalkulators die Berechnung der beliebten Jackson-Pollock-Messmethode mit bis zu 7 Messpunkten.

Berechne jederzeit deine Fortschritte und Erfolge mit unserem kostenlosen Körperfett-Kalkulator.

Du möchtest deine überschüssigen Pfunde loswerden? Du betreibst aktiv Sport und hältst dich an eine gesunde Ernährung? Doch woher weißt du, ob du auf dem richtigen Weg bist? 

Die Lösung ist, den Körperfettanteil zu berechnen und somit deine Fortschritte beim Abnehmen festzustellen.

Wenn man seinen Körperfettanteil kennt, kann dies beim Abnehmen sehr hilfreich sein, damit man seine Ziele erreicht. Messen ist gleich wissen. Es wird einem dabei helfen, festzustellen, was der momentane Zustand ist und welchen man erreichen möchte.

Nur das Körpergewicht allein verschafft einem keine Klarheit über die eigene Gesundheit, denn es unterscheidet nicht zwischen Fett und Muskeln.

Das wöchentliche Messen deines Körperfettanteils informiert dich über Fortschritte und auch Stillstände bei deinen Bemühungen. Es wird dir dabei helfen deine Ernährung (wenn nötig) anzupassen. Außer einer gesunden Ernährung und Sport zählt auch das genaue Dokumentieren deiner Fortschritte zu den wichtigen Aktivitäten beim Abnehmen.

Messanleitung für Herren

Video abspielen

Zunächst solltest du dich über die Funktionsweise deines Calipers vertraut machen. Nimm deinen Caliper in die Hand und drücke die Zange mit Daumen und Zeigefinger gefühlvoll zusammen. Der Daumen liegt hierbei in der Mulde (1) des Press-Buttons und der Zeigefinger in (2) der Mulde des Gegenüberliegenden Schenkels der Zange.

Sobald der Press-Button mit einem „Klicken“ einrastet, hörst du auf zu drücken. Nun liest du die Zahl (3) der Mess-Skala in MM (Millimeter) ab, an der (4) der Messschieber zum Stehen gekommen ist.

Press-Button

Mulde

Mess-Skala

Messschieber

Beispiel:
Auf dieser Abbildung ist der Messschieber zwischen dem zweiten und dritten kleinen Strich nach der 10 Millimeter-Markierung zum Stehen gekommen. Dies bedeutet, dass 13 mm abgelesen und für die später folgende Eintragung im Kalkulator notiert werden. Der Abstand zwischen den einzelnen Strichen auf der Mess-Skala beträgt nämlich 2 mm.

Mach dich nun Oberkörper frei und stelle dich für die Messung bestenfalls vor einen Spiegel. Die 3-Punkt-Messung kannst du ohne Probleme alleine durchführen. Wir fangen mit der Messung der Brust an.

Nimm den Caliper in die Hand, stelle dich aufrecht hin und spanne deine Muskeln nicht an. Der Messpunkt für den Brustbereich liegt zwischen Brustwarze und Achselansatz. Die von dir gesuchte Falte wird dann genau im Verlauf des Brustmuskels gemessen. Für eine exakte Messung werden Daumen und Zeigefinger im Abstand von ca. 6 cm auf die zu messende Stelle gelegt. Anschließend wird die Haut ergriffen (s. Abb.) und eine Falte hochgezogen. Mit dem Caliper kann die Dicke der Falte nun gemessen und der Millimeterwert notiert werden. Achte beim zusammenkneifen der Haut, dass du nur das Fett, das auf deinen Muskeln liegt ergreifst und nicht deine Muskeln, dies würde das Messergebnis verfälschen.

Lege Daumen und Zeigefinger im Abstand von ca. 6 cm auf die zu messende Stelle.

Ergreife die Haut und bilde somit eine Fettfalte.

Mit dem Caliper kann nun die Dicke der ergriffenen Fettfalte gemessen werden.

Wir gehen nun über zur Messung deines Bauches. Auch hier gilt, spanne den Bauch nicht an. Der in diesem Fall gesuchte Messpunkt befindet sich etwa 2-3 cm neben deinem Bauchnabel. Das heißt, du setzt die Körperfettzange horizontal neben deinem Bauchnabel an und misst an dieser Stelle deine Bauchfettfalte. Notiere deinen gemessen Wert.

Die letzte zu messende Hautfettfalte befindet sich an der Innenseite deines Oberschenkels, die du genau in der Mitte zwischen Knie und Hüfte finden wirst. Notiere auch hier den letzten ermittelten Wert. Nun hast du 3 Werte die du auf dieser Homepage in den Kalkulator eintragen kannst. Nachdem du die 3 Werte eingetragen hast, wird dir dein Körperfettanteil in % angezeigt.

Für die 7-Punkte-Messmethode werden zusätzlich die Werte von Trizeps, Schulterblatt, Beckenkamm und Achselhöhle benötigt. Diese Messmethode ist alleine nicht durchführbar. Die Armbewegungen die nötig sind um diese Stellen erreichen zu können, würden deine Muskeln anspannen und somit das Messergebnis verfälschen. Die Hautfettfalten dieser Messpunkte werden genauso ergriffen wie die Messpunkte der 3-Punkte-Methode.

Beachte die Abbildungen mit den in blauer Farbe eingezeichneten Messlinien um die korrekte Messrichtung einzuhalten. Die Abbildungen zeigen dir außerdem alle zu in Frage kommenden Messpunkte deines Körpers.

Messpunkte Jackson/Pollock Methode

Video abspielen

Brust

Achselhöhle

Bauch

Beckenkamm

Oberschenkel

Schulterblatt

Trizeps

Häufige Fragen

Auf der Grundlage deiner angegebenen Informationen wie Geschlecht, Alter, Körpergröße, Gewicht und der gemessenen Fettwerte berechnet unser Kalkulator deinen aktuellen Körperfettanteil. Schaue öfters vorbei und verfolge deine Fortschritte.

In unserem Kalkulator findest du alle Felder in die du deine gemessenen Werte eintragen kannst. Du hast die Wahl zwischen einer Messung mit unserem Caliper – oder unserem Fitnessmaßband.

Diese Frage kann nicht pauschal beantwortet werden. Am beliebtesten ist jedoch die 3 bzw. 7 Punkte Messung mit unserem Caliper.

Video abspielen

Messanleitung für Herren

Video abspielen

Zunächst solltest du dich über die Funktionsweise deines Calipers vertraut machen. Nimm deinen Caliper in die Hand und drücke die Zange mit Daumen und Zeigefinger gefühlvoll zusammen. Der Daumen liegt hierbei in der Mulde (1) des Press-Buttons und der Zeigefinger in (2) der Mulde des Gegenüberliegenden Schenkels der Zange.

Sobald der Press-Button mit einem „Klicken“ einrastet, hörst du auf zu drücken. Nun liest du die Zahl (3) der Mess-Skala in MM (Millimeter) ab, an der (4) der Messschieber zum Stehen gekommen ist.

Mach dich nun Oberkörper frei und stelle dich für die Messung bestenfalls vor einen Spiegel. Die 3-Punkt-Messung kannst du ohne Probleme alleine durchführen. Wir fangen mit der Messung der Brust an.

Nimm den Caliper in die Hand, stelle dich aufrecht hin und spanne deine Muskeln nicht an. Der Messpunkt für den Brustbereich liegt zwischen Brustwarze und Achselansatz. Die von dir gesuchte Falte wird dann genau im Verlauf des Brustmuskels gemessen. Für eine exakte Messung werden Daumen und Zeigefinger im Abstand von ca. 6 cm auf die zu messende Stelle gelegt. Anschließend wird die Haut ergriffen (s. Abb.) und eine Falte hochgezogen. Mit dem Caliper kann die Dicke der Falte nun gemessen und der Millimeterwert notiert werden. Achte beim zusammenkneifen der Haut, dass du nur das Fett, das auf deinen Muskeln liegt ergreifst und nicht deine Muskeln, dies würde das Messergebnis verfälschen.

Lege Daumen und Zeigefinger im Abstand von ca. 6 cm auf die zu messende Stelle.

Ergreife die Haut und bilde somit eine Fettfalte.

Mit dem Caliper kann nun die Dicke der ergriffenen Fettfalte gemessen werden.

Wir gehen nun über zur Messung deines Bauches. Auch hier gilt, spanne den Bauch nicht an. Der in diesem Fall gesuchte Messpunkt befindet sich etwa 2-3 cm neben deinem Bauchnabel. Das heißt, du setzt die Körperfettzange horizontal neben deinem Bauchnabel an und misst an dieser Stelle deine Bauchfettfalte. Notiere deinen gemessen Wert.

Die letzte zu messende Hautfettfalte befindet sich an der Innenseite deines Oberschenkels, die du genau in der Mitte zwischen Knie und Hüfte finden wirst. Notiere auch hier den letzten ermittelten Wert. Nun hast du 3 Werte die du auf dieser Homepage in den Kalkulator eintragen kannst. Nachdem du die 3 Werte eingetragen hast, wird dir dein Körperfettanteil in % angezeigt.

Für die 7-Punkte-Messmethode werden zusätzlich die Werte von Trizeps, Schulterblatt, Beckenkamm und Achselhöhle benötigt. Diese Messmethode ist alleine nicht durchführbar. Die Armbewegungen die nötig sind um diese Stellen erreichen zu können, würden deine Muskeln anspannen und somit das Messergebnis verfälschen. Die Hautfettfalten dieser Messpunkte werden genauso ergriffen wie die Messpunkte der 3-Punkte-Methode.

Beachte die Abbildungen mit den in blauer Farbe eingezeichneten Messlinien um die korrekte Messrichtung einzuhalten. Die Abbildungen zeigen dir außerdem alle zu in Frage kommenden Messpunkte deines Körpers.

Häufige Fragen

Auf der Grundlage deiner angegebenen Informationen wie Geschlecht, Alter, Körpergröße, Gewicht und der gemessenen Fettwerte berechnet unser Kalkulator deinen aktuellen Körperfettanteil. Schaue öfters vorbei und verfolge deine Fortschritte.

In unserem Kalkulator findest du alle Felder in die du deine gemessenen Werte eintragen kannst. Du hast die Wahl zwischen einer Messung mit unserem Caliper – oder unserem Fitnessmaßband.

Diese Frage kann nicht pauschal beantwortet werden. Am beliebtesten ist jedoch die 3 bzw. 7-Punkte-Messung mit unserem Caliper.

Press-Button

Mulde

Mess-Skala

Messschieber

Beispiel:
Auf dieser Abbildung ist der Messschieber zwischen dem zweiten und dritten kleinen Strich nach der 10 Millimeter-Markierung zum Stehen gekommen. Dies bedeutet, dass 13 mm abgelesen und für die später folgende Eintragung im Kalkulator notiert werden. Der Abstand zwischen den einzelnen Strichen auf der Mess-Skala beträgt nämlich 2 mm.

Video abspielen

Messpunkte Jackson/Pollock Methode

Brust

Achselhöhle

Bauch

Beckenkamm

Oberschenkel

Schulterblatt

Trizeps

Messanleitung für Damen

Video abspielen

Zunächst solltest du dich über die Funktionsweise deines Calipers vertraut machen. Nimm deinen Caliper in die Hand und drücke die Zange mit Daumen und Zeigefinger gefühlvoll zusammen. Der Daumen liegt hierbei in der Mulde (1) des Press-Buttons und der Zeigefinger in (2) der Mulde des Gegenüberliegenden Schenkels der Zange.

Sobald der Press-Button mit einem „Klicken“ einrastet, hörst du auf zu drücken. Nun liest du die Zahl (3) der Mess-Skala in MM (Millimeter) ab, an der (4) der Messschieber zum Stehen gekommen ist.

Mach dich nun Oberkörper frei und stelle dich für die Messung bestenfalls vor einen Spiegel. Die 3-Punkte-Messung kannst du ohne Probleme alleine durchführen. Wir fangen mit der Messung deines Oberschenkels an.

Nimm den Caliper in die Hand, stelle dich aufrecht hin und spanne deine Muskeln nicht an. Der Messpunkt für die Beine liegt zwischen Hüfte und Knie. Die von dir gesuchte Falte wird dann genau im Verlauf des Beinmuskels gemessen. Für eine exakte Messung werden Daumen und Zeigefinger im Abstand von ca. 6 cm auf die zu messende Stelle gelegt. Anschließend wird die Haut ergriffen (s. Abb.) und eine Falte hochgezogen. Mit dem Caliper kann die Dicke der Fettfalte nun gemessen und der Millimeterwert notiert werden. Achte beim zusammenkneifen der Haut, dass du nur das Fett, das auf deinen Muskeln liegt ergreifst und nicht deine Muskeln, dies würde das Messergebnis verfälschen.

Lege Daumen und Zeigefinger im Abstand von ca. 6 cm auf die zu messende Stelle.

Ergreife die Haut und bilde somit eine Fettfalte.

Mit dem Caliper kann nun die Dicke der ergriffenen Fettfalte gemessen werden.

Wir gehen nun über zur Messung deines Fettanteils am Beckenkamm (Hüftbereich). Auch hier gilt, spanne die Muskeln nicht an. Der in diesem Fall gesuchte Messpunkt befindet sich etwa eine Handbreit neben deinem Bauchnabel. Das heißt, du setzt die Körperfettzange horizontal an und misst an dieser Stelle deine Hüftfalte. Notiere deinen gemessen Wert.

Die letzte zu messende Hautfettfalte befindet sich an deinem Trizeps, genau in der Mitte der Unterseite deines Oberarmes. Notiere auch hier den letzten ermittelten Wert. Nun hast du 3 Werte die du auf dieser Homepage in den Kalkulator eintragen kannst. Nachdem du die 3 Werte eingetragen hast, wird dir dein Körperfettanteil in % angezeigt.

Für die 7-Punkte-Messmethode werden zusätzlich die Werte von Brust, Bauch, Schulterblatt und Achselhöhle benötigt. Diese Messmethode ist alleine nicht durchführbar. Die Armbewegungen die nötig sind um diese Stellen erreichen zu können, würden deine Muskeln anspannen und somit das Messergebnis verfälschen. Die Hautfettfalten dieser Messpunkte werden genauso ergriffen wie die Messpunkte der 3-Punkte-Methode.

Beachte die Abbildungen mit den in roter Farbe eingezeichneten Messlinien um die korrekte Messrichtung einzuhalten. Die Abbildungen zeigen dir außerdem alle zu in Frage kommenden Messpunkte deines Körpers.

Häufige Fragen

Auf der Grundlage deiner angegebenen Informationen wie Geschlecht, Alter, Körpergröße, Gewicht und der gemessenen Fettwerte berechnet unser Kalkulator deinen aktuellen Körperfettanteil. Schaue öfters vorbei und verfolge deine Fortschritte.

In unserem Kalkulator findest du alle Felder in die du deine gemessenen Werte eintragen kannst. Du hast die Wahl zwischen einer Messung mit unserem Caliper – oder unserem Fitnessmaßband.

Diese Frage kann nicht pauschal beantwortet werden. Am beliebtesten ist jedoch die 3 bzw. 7-Punkte-Messung mit unserem Caliper.

Press-Button

Mulde

Mess-Skala

Messschieber

Beispiel:
Auf dieser Abbildung ist der Messschieber zwischen dem zweiten und dritten kleinen Strich nach der 10 Millimeter-Markierung zum Stehen gekommen. Dies bedeutet, dass 13 mm abgelesen und für die später folgende Eintragung im Kalkulator notiert werden. Der Abstand zwischen den einzelnen Strichen auf der Mess-Skala beträgt nämlich 2 mm.

Video abspielen

Messpunkte Jackson/Pollock Methode

Brust

Achselhöhle

Bauch

Beckenkamm

Oberschenkel

Schulterblatt

Trizeps

Messanleitung für Damen

Video abspielen

Zunächst solltest du dich über die Funktionsweise deines Calipers vertraut machen. Nimm deinen Caliper in die Hand und drücke die Zange mit Daumen und Zeigefinger gefühlvoll zusammen. Der Daumen liegt hierbei in der Mulde (1) des Press-Buttons und der Zeigefinger in (2) der Mulde des Gegenüberliegenden Schenkels der Zange.

Sobald der Press-Button mit einem „Klicken“ einrastet, hörst du auf zu drücken. Nun liest du die Zahl (3) der Mess-Skala in MM (Millimeter) ab, an der (4) der Messschieber zum Stehen gekommen ist.

Press-Button

Mulde

Mess-Skala

Messschieber

Beispiel:
Auf dieser Abbildung ist der Messschieber zwischen dem zweiten und dritten kleinen Strich nach der 10 Millimeter-Markierung zum Stehen gekommen. Dies bedeutet, dass 13 mm abgelesen und für die später folgende Eintragung im Kalkulator notiert werden. Der Abstand zwischen den einzelnen Strichen auf der Mess-Skala beträgt nämlich 2 mm.

Mach dich nun Oberkörper frei und stelle dich für die Messung bestenfalls vor einen Spiegel. Die 3-Punkte-Messung kannst du ohne Probleme alleine durchführen. Wir fangen mit der Messung deines Oberschenkels an.

Nimm den Caliper in die Hand, stelle dich aufrecht hin und spanne deine Muskeln nicht an. Der Messpunkt für die Beine liegt zwischen Hüfte und Knie. Die von dir gesuchte Falte wird dann genau im Verlauf des Beinmuskels gemessen. Für eine exakte Messung werden Daumen und Zeigefinger im Abstand von ca. 6 cm auf die zu messende Stelle gelegt. Anschließend wird die Haut ergriffen (s. Abb.) und eine Falte hochgezogen. Mit dem Caliper kann die Dicke der Fettfalte nun gemessen und der Millimeterwert notiert werden. Achte beim zusammenkneifen der Haut, dass du nur das Fett, das auf deinen Muskeln liegt ergreifst und nicht deine Muskeln, dies würde das Messergebnis verfälschen.

Lege Daumen und Zeigefinger im Abstand von ca. 6 cm auf die zu messende Stelle.

Ergreife die Haut und bilde somit eine Fettfalte.

Mit dem Caliper kann nun die Dicke der ergriffenen Fettfalte gemessen werden.

Wir gehen nun über zur Messung deines Fettanteils am Beckenkamm (Hüftbereich). Auch hier gilt, spanne die Muskeln nicht an. Der in diesem Fall gesuchte Messpunkt befindet sich etwa eine Handbreit neben deinem Bauchnabel. Das heißt, du setzt die Körperfettzange horizontal an und misst an dieser Stelle deine Hüftfalte. Notiere deinen gemessen Wert.

Die letzte zu messende Hautfettfalte befindet sich an deinem Trizeps, genau in der Mitte der Unterseite deines Oberarmes. Notiere auch hier den letzten ermittelten Wert. Nun hast du 3 Werte die du auf dieser Homepage in den Kalkulator eintragen kannst. Nachdem du die 3 Werte eingetragen hast, wird dir dein Körperfettanteil in % angezeigt.

Für die 7-Punkte-Messmethode werden zusätzlich die Werte von Brust, Bauch, Schulterblatt und Achselhöhle benötigt. Diese Messmethode ist alleine nicht durchführbar. Die Armbewegungen die nötig sind um diese Stellen erreichen zu können, würden deine Muskeln anspannen und somit das Messergebnis verfälschen. Die Hautfettfalten dieser Messpunkte werden genauso ergriffen wie die Messpunkte der 3-Punkte-Methode.

Beachte die Abbildungen mit den in roter Farbe eingezeichneten Messlinien um die korrekte Messrichtung einzuhalten. Die Abbildungen zeigen dir außerdem alle zu in Frage kommenden Messpunkte deines Körpers.

Messpunkte Jackson/Pollock Methode

Brust

Achselhöhle

Bauch

Beckenkamm

Oberschenkel

Schulterblatt

Trizeps

Häufige Fragen

Auf der Grundlage deiner angegebenen Informationen wie Geschlecht, Alter, Körpergröße, Gewicht und der gemessenen Fettwerte berechnet unser Kalkulator deinen aktuellen Körperfettanteil. Schaue öfters vorbei und verfolge deine Fortschritte.

In unserem Kalkulator findest du alle Felder in die du deine gemessenen Werte eintragen kannst. Du hast die Wahl zwischen einer Messung mit unserem Caliper – oder unserem Fitnessmaßband.

Diese Frage kann nicht pauschal beantwortet werden. Am beliebtesten ist jedoch die 3 bzw. 7-Punkte-Messung mit unserem Caliper.

Video abspielen
Video abspielen
Video abspielen

Cravallo® Kalkulator

Methode wählen

Fuß
in
Jahre
lbs

Messergebnisse eintragen

in
in
in
in
in
in
in
in
in
in
in
in
in

Körperfett

Gewicht ohne Fett

Reine Fettmasse

Klassifizierung

Deine Daten werden nur für die Berechnugn verwendet. Cravallo speichert keine Ergebnisse.

Einer der größten körperlichen Unterschiede zwischen Frauen und Männern ist der Körperfettanteil. Für eine gesunde Frau gilt ein gesunder Körperfettanteil von 20 % bis 30 % (abhängig vom Alter), während dieser bei Männern deutlich niedriger ausfällt: 10 % bis 20%.

Springseil

  • Verstärkter Fettverbrennungseffekt
  • Langlebig
  • Vielseitig einsetzbar

Maßband

  • Automatischer Rücklauf
  • Intelligentes Design
  • Fixierkeil
  • Präzise Centimeterskala

Als Läuferin lege ich großen Wert auf die genaue Nachvollziehbarkeit meiner Trainingserfolge. Mit dem Caliper von Cravallo und dem angebotenen Tool zur Berechnung behalte ich die volle Kontrolle.

Lena W.
Kundin

Bei meinem Trainingsprogramm ist der Fettgehalt ein elementarer Bestandteil der gesetzten Ziele. Mit diesem Caliper habe ich genau das erhalten was ich hierzu benötige. Absolut empfehlenswert!

Mirko H.
Kunde